Weizen-Vollkornmehl 6x1kg

12,90 

2,15  / kg

1,0 kg Weizenmehl-Vollkorn aus Brandenburg in Papierverpackung, nach Demeter Standard angebaut und regional weiterverarbeitet.

Lieferung innerhalb von vier bis sechs Werktagen.

Vorrätig

kg

Kategorien: ,

Produktion

Logistik

FoodTogether

  • Erzeugung des Saatguts
  • Bodenvorbereitung
  • Säen von Zwischenfrüchten
  • Hacken und Pflegen
  • Ernte und Sortieren, Mahlen
  • Abwiegen, Abfüllen, etikettieren und einlagern
  • Transport in die Stadt
  • Annahme / Zwischenlagerung und Konfektion der Ware in der Stadt
  • für den Versand vorbereiten
  • Personalkosten
  • Betriebskosten der digitalen Plattform
  • Transaktionskosten
  • Kundenservice
  • Wachstum & Investitionen in die Zukunft
  • Bildungsarbeit

Gewicht 1 kg
Beschreibung

Weizenmehl-Vollkorn aus Brandenburg in Papierverpackung, nach Demeter Standard angebaut und regional weiterverarbeitet.

Lagerung

Trocken lagern.

Rechtlicher Hinweis

Mehle und Teige sind nicht zum Rohverzehr bestimmt und müssen gut durchhitzt werden.

Zertifizierung

,

Lebensmittelbezeichnung

Weizenmehl-Vollkornmehl

Lebensmittelunternehmer

Die Kuhhorster

Herkunftsort

Deutschland, Berlin-Brandenburg

Nettofüllmenge

1 kg

Zutaten

Weizen

Nährwerte
Allergene

Enthält: Weizen

Was bewirkt Dein Einkauf bei Die Kuhhorster?

  • Schaffung von integrativen Arbeitsplätzen
  • Steigerung der Artenvielfalt durch Demeter Landwirtschaft
Partner: Die Kuhhorster
Zum Profil

Nachhaltigkeitsprofil

Beim gesamten Produktionsprozess − vom Ackerbau über die Viehzucht bis zur Verarbeitung der Produkte – wird hier nach Demeter-Standard gearbeitet. Damit möchten die Kuhhorster Produkte bieten, die nicht nur qualitativ hochwertig verarbeitet sind, sondern auch ihren Anspruch an einen fairen und nachhaltigen Umgang mit der Natur, den Tieren und den natürlichen Ressourcen widerspiegeln.

Für ihre vorbildliche betriebliche Gesamtkonzeption in der Tierhaltung, Verarbeitung und Vermarktung wurde der Ökohof Kuhhorst bereits 2006 mit dem Förderpreis Ökologischer Landbau ausgezeichnet.

Biodiversität

10% der Flächen sind Biodiversitätsflächen

Bio­diversität
Ökologie & Klima

Demeter Standard: Vom Ackerbau über die Viehzucht bis zur Verarbeitung der Produkte. Z.B. flächenbezogene Tierhaltung.

Ökologie & Klima
Fairness

Faire Bezahlung und Inklusionsbetrieb.

Der Standort bietet etwa 90 Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz.

Fairness
Tierwohl

Als Nutztierarche ausgewiesen für das Halten und Züchten von vom Aussterben bedrohter Rassen.

2008 Bundespreis für artgerechte Tierhaltung

Tierwohl
Kreislauf

Kreislaufwirtschaft durch Demeter Standard

Kreislauf

Das könnte dir auch gefallen…

Finde weitere Produkte, die zu dir passen und schaffe gemeinsam mit den Produzent:innen eine zukunftsfähige Lebensmittelversorgung – jetzt vorbestellen.

Fragen & Antworten

  • Mit jedem Kauf bei FoodTogether unterstützt du Menschen und Höfe, die für uns beste Lebensmittel produzieren, sich für Biodiversität und Klimaschutz einsetzen und die Fruchtbarkeit unserer Böden erhalten. So sorgen wir gemeinsam dafür, dass unsere Ernährung nicht nur uns satt macht, sondern auch das Leben auf diesem wundervollen Planeten fördert.

  • Bei den Bestellungen unterscheiden wir Frischware (Obst & Gemüse) und Trockenware (lagerfähige Produkte).

    Frischware: Obst und Gemüse kommen als Frische-Kisten bei dir an. Du kannst immer die kommende Lieferung im Onlineshop vorbestellen. Einmal im Monat kommen die Früchte direkt von den Höfen in unser Lager. Dort packen wir deine Frische-Kiste und schicken sie per DHL zu dir nach Hause. Das nächste Lieferdatum für Frischware findest du im Onlineshop.

    Trockenware: Anders als die Frischware kannst du Trockenware jederzeit im Onlineshop bestellen. Wir bearbeiten deine Bestellung sofort und liefern dir die gewünschten Lebensmittel per DHL nach Hause.

  • Bei FoodTogether findest du Lebensmittel von ausgewählten Erzeuger:innen, deren Nachhaltigkeitsansatz über die reine „Bio“-Produktion hinausgeht. Die Höfe, mit denen wir zusammenarbeiten, setzen auf regenerativ-ökologische Landwirtschaft. Das bedeutet, sie sorgen nicht nur dafür, der Erde keinen Schaden zuzufügen. Sondern sie tragen durch ihre Arbeit auch ganz konkret dazu bei, die natürlichen Ressourcen – wie Wasserkreisläufe, Böden und Biodiversität – zu regenerieren und aktiv aufzubauen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner